Schilddrüsenknoten

Die Schilddrüse ist ein zentrales Steuerorgan und beeinflußt
den Stoffwechsel unseres ganzen Körpers.

Schilddrüsenknoten treten im Laufe des Lebens bei 50 % der Bevölkerung auf: Wenn sie zu Wachstum neigen, Schluckbeschwerden verursachen oder für krankhafte Fehlfunktionen verantwortlich werden, muss die kranke Schilddrüse vom Nuklearmediziner untersucht werden.

Dieser entwickelt dann gemeinsam, in Absprache mit dem Internisten und Chirurgen, die für den Patienten erfolgversprechendste Therapie.