Ausbildung

  • 05/1983 Matura WKRG Salzburg
  • 09/1986 Diplom für Gesundheits- und Krankenpflege, SALK
  • 07/1994 Sonderausbildung Pflege im Operationssaal, SALK
  • 11/1996 Führungs- und Fachkompetenz im Basalen und Mittleren Management, SALK
  • 03/2013 Sterilgutversorger GuK-WV, BGBI II, Wien
  • 10/2015 Best Health Austria Advancer, Wien
  • 06/2018 Qualitätsmanagement MSc Donau Universität Krems

Berufliche Tätigkeiten

  • 09/1986 – 03/1995 OP Schwester SALK
  • 04/1995 – 02/1997 OP-Leitung SALK Herzchirurgie
  • seit 03/2007 OP-Leitung EMCO Privatklinik
  • seit 10/2009 Qualitätsmanagement Mitglied QSK 
  • 07/2015 – 01/2018 Qualitätsmanagement Stellvertretung
  • Qualitätsmanagerin
    • Begleitung der Klinik zur Zertifizierung DIN EN ISO 9001:2015, ÖNORM EN 15224:2017
    • Aufbau von Teamkonzepten
    • Begeisterung und Motivation der Klinikmitarbeiter für die Vision des Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses (bottom up) im QM
    • Führung der Qualitätssicherungskommission und der Projektgruppen, CIRS
    • Information, Beratung und Unterstützung der obersten Leitung in Entscheidungen
    • Implementierung von Chancen- und Risikomanagement, Wissens- und Kompetenzmanagement in der Klinik

Aktuelle Tätigkeiten

  • OP-Management / Qualitätsmanagement
  • Pflegedienstleitung Stellv.
  • Leitung der AEMP, Mitglied im Österreichische Gesellschaft für Sterilgutversorgungoegsv
  • Forschung im Bereich Wissens- und Kompetenzmanagement zum Thema „Qualitätsmanagement- und Wissensmanagement, Erfolgsfaktoren in der Krankenhaushygiene“
    Mitglied in der Gesellschaft für Wissensmanagement, Österreich-Deutschlandgfwm
  • Chancen- und Risikomanagement (ISO 31000, ISO 9001 und EN 15224)
  • Trainertätigkeit im ibg-Institut für Bildung im Gesundheitsdienst, Bad Schallerbach und in der PMU Salzburg Pflegewissenschaften